Veranstaltungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30      

Startseite / Unsere Projekte / A - Z / Dialog MINT-Lehre

Dialog MINT-Lehre. Mehr Frauen in MINT-Studiengänge

Um die MINT-Lehre so zu verändern, dass sich mehr junge Frauen für einen MINT-Studiengang einschreiben hat das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg einen einjährigen Beratungsprozess für Lehrende der MINT-Studiengänge, Funktionsträgerinnen und Funktionsträger innerhalb der Hochschulen und Gleichstellungsbeauftragte angeboten. Die Beratung wurde von Prof. Dr. Susanne Ihsen (IHSENconsulting) in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V. durchgeführt.

  • Laufzeit: 01.07.2013 - 31.08.2015
  • Förderung: Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg
  • Projektleitung: Prof. Dr. Susanne Ihsen (IHSENconsulting), Dr. Ulrike Struwe (Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e.V.)

Ziel der Beratung war die Befähigung der Teilnehmenden zur Planung und Durchführung gendersensibler MINT-Lehre, die Kommunikation dieser Kompetenzen in die eigene Hochschule und die Einbeziehung der Hochschulleitungen in die Notwendigkeit des Konzepts „Gender in der Lehre“. Das Beratungskonzept bezog als relevante Zielgruppen Lehrende der entsprechenden MINT-Fächer, Funktionsträger/innen innerhalb der Hochschulen, wie Studiendekan/innen, Prorektor/innen und Vizepräsident/innen für Lehre, sowie die Frauen- und Gleichstellungbeauftragten der Hochschulen bzw. Fakultäten mit ein. Zu Beginn des Beratungsprozesses wurden drei Arbeitsgruppen zu den Studiengängen Maschinenbau, Elektrotechnik und Lehramt Physik gebildet, für die spezifische Workshops entwickelt und durchgeführt wurden. Eingerahmt wurde der Beratungsprozess von drei öffentlichen Veranstaltungen zum Thema Gender in der Lehre. www.mwk.baden-wuerttemberg.de

Den Abschlussbericht können Sie hier downloaden:

 

Gute Lehre: Handlungsempfehlungen, Daten & Fakten, Best Practice Beispiele

Im Rahmen des Projekts wurden relevante Hintergrundinformationen, aktuelle Daten und Fakten sowie Handlungsempfehlungen und Best Practice Beispiele für gute Lehre gesammelt, die online abrufbar sind. In einem internen Bereich sind die Ergebnisse der Arbeitsgruppen dokumentiert.

© 2017 Kompetenzzentrum Technik - Diversity - Chancengleichheit e.V.